Die Sammlung

einrichtungen

Die Sammlungseinrichtungen sind aufgestellt in einem alten, vierstöckigen Lagerhaus in Söchtenau, ca. 15 km entfernt vom Chiemsee sowie 14 km von Rosenheim im Feriengebiet Chiemgau.
Der Aufbau des Museums erfolgt in mehreren Stufen. Im Jahr 2012 wurde das Museum mit den ersten beiden Etagen mit folgenden Themen eröffnet:

Einkaufen: Kramerladen, Metzger, Buchhandlung

Handwerk & Gewerbe: Schlosserei, Dreherei (Transmissionsbetrieb), Gastwirtschaft, Architekturbüro

Wohnen: Salon Jugendstil, Schlafzimmer Jugendstil, Küche mit Speisekammer, Esszimmer Jugendstil, Bad, Kinderzimmer, Mädchenzimmer, Wohnzimmer Historismus, Schlafzimmer Historismus

In diesem Jahr sind folgende Einrichtungen dazu gekommen:

Eisenwarenladen
Friseur
Holzwaren
Druckerei
Klempner/Spengler
Fahrradladen
Schmiede